Heimspiel/Checkliste Ablauf

Aus DVL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Heimspielkoordinator legt diese Checkliste dem 1. Schiedsrichter unaufgefordert 60 Minuten vor Spielbeginn vor. Wird die Liste nicht vorgelegt, werden die Schiedsrichter nicht nachfragen, die Nichtvorlage aber im Spielbericht vermerken. Schiedsrichter und Heimspielkoordinator gehen die Liste vor und nach dem Spiel gemeinsam durch. Mängel, die nicht abgestellt wurden, werden in den Spielbericht unter "Bemerkungen" eingetragen.

min 1.BL 2.BL Ordnungsbestimmung
60 min
X
TV-Spiele: Technical Meeting mit TV
X
X
Heimspielkoordinator anwesend, Vorlage Checkliste und Hallen-ID Karte
X
X
Umkleidekabine für Mannschaften und Schiedsgericht, Raum für Doping-Kontrolle
X
X
Abfrage, ob 10-Minuten-Pause zwischen Satz 2 und 3 geplant ist
X
X
Abfrage, ob Show-acts vor/während/nach Spiel geplant sind
X
Anwesenheitskontrolle Hallensprecher UND DJ (2 Personen)
X
X
Spielfeldanlage komplett gemäß offiziellem Courtlayout aufgebaut, d.h.:
X
X
Bandensystem lt. Hallen-ID Karte, Symetrie beachten!
X
X
MIKASA-Werbebande in Bandensystem oder in 2. Reihe
X
DVL-Werbebande
X
DVL-Fußbodenaufkleber und übrige Fußbodenaufkleber (50 cm Abstand zu Linien!)
X
X
korrekte Spielfeldmarkierungen incl. Verlängerung Angriffslinie, Coaching-Linie
X
X
Straffläche (muss nicht abgeklebt werden) mit je 2 Stühlen
X
X
Schiedsrichterstuhl
X
X
Netzpfosten mit Netzpfostenpolster
X
X
Netz und Ersatznetz
X
X
Netzantennen und Ersatzantennen
X
X
2 Mannschaftsbänke oder 10 Stühle pro Mannschaft
X
X
2 Sets Auswechseltafeln
X
X
Schreibertisch mit mindestens 2 bis max. 4 Stühlen
X
X
Kleinanzeigetafel
X
X
Messlatte, Luftdruckmesser, Ballpumpe, Signalhorn
X
X
escoresheet und konventioneller Spielberichtsbogen (bei Ausfall eScorehseet)
X
X
Aufstellungskarten für Heim- und Gastmannschaft
X
X
2 Stühle/Hocker für Quickmopper
X
X
mindestens 2 Wischergeräte und 4 Wischlappen
X
2 Linienrichterfahnen
X
2 Arbeitsplätze für Scouts
X
X
4 Pressearbeitsplätze
X
X
Interviewrückwand mit DVL-Logo (lt. DVL-Layoutvorgabe)
X
X
Lichtstärke = Wettkampfbeleuchtung
60 min
X
X
Schreiber anwesend, escoresheet einsatzbereit
X
X
Nachfrage bei Schreiber, ob Überprüfung der Spieldaten und Live-Ticker-Testverbindung erfolgt ist
X
Kontrolle Lizenz vom Statistiker (Data Volley) und deren Arbeitsplätzen hinter dem Spielfeld
X
X
Kontrolle Lizenzen von Spielern und Offiziellen, Mannschaftsmeldeliste
X
X
Kontrolle Höherspielen, Höherspielen Jugendliche, Spieler ohne Lizenz
30 min
X
X
Schreiberassistent anwesend
X
X
5 Ballholer und mindestens 2 Wischer anwesend
X
X
3 Spielbälle und 1 Ersatzball
X
X
eScoresheet - Kennworteingabe Mannschaftskapitäne
X
X
Einheitliche Kleidung Spieler und Offizielle, ggf. Trikotwechsel Gastmannschaft; Kontrolle Schmuck
X
X
Auslosung mit Mannschaftskapitänen
(5 min)
X
X
Abspielen des DVL-Jingles im Rahmen der Mannschaftsvorstellung
0:30 min
X
X
Abspielen der [[DVL-Jingle|DVL-Fanfare] unmittelbar vor Spielbeginn
Spiel
2 min
X
Öffentlichkeitswirksame Auszeichnung der Most Valuable Player incl. Abspielen der DVL-Fanfare
X
Kurzinterview mit Trainern vor Interviewrückwand mit DVL-Logo
X
X
eScoresheet - Kennworteingabe Mannschaftskapitäne und Schreiber
X
X
eScoresheet - Eintragung Zuschauerzahl und MVP (1. BL) prüfen
X
X
eScoresheet - Eintragung Bemerkungen, Höherspielen usw.
X
X
eScoresheet - Upload des Spielberichts auf DVL-Server